Aufgrund in der Umgebung des Areals vorhandenen Lärmquellen werden die Nutzungen in einer Blockrandstruktur angeordnet, wodurch die besonders zu schützenden Wohnbereiche auf den lärmabgewandten Seiten angeordnet werden können und den beiden Höfen eine der jeweiligen Nutzung entsprechende Identität gegeben werden kann.

Team

Elena Ambacher, Johannes Dotzauer, Laura Gimenez Caballero, Gerd Wetzel, Michelle Chasseur